Direkt zum Inhalt

Einige Tipps zur Verwendung des Heißluftfritteusenofens

So bereiten Sie sich auf das Heißluftfrittieren vor: 1. Entscheiden Sie, wo in Ihrer Küche Ihr HYSapientia Heißluftfritteuse-Ofen am effektivsten sein wird. Um den Ofen herum ist ein Raum erforderlich,...

So bereiten Sie sich auf das Heißluftfrittieren vor:

1. Entscheiden Sie, wo in Ihrer Küche Ihr HYSapientia Heißluftfritteuse-Ofen am effektivsten sein wird. Um den Ofen herum ist ein Raum erforderlich, damit die heiße Luft durch die hinteren Lüftungsschlitze entweichen kann.

2. Sie müssen nicht warten, bis der Heißluftfritteuse-Ofen vorgeheizt ist, bevor Sie Lebensmittel hineingeben. Machen Sie es sich also zur Gewohnheit. Die Ergebnisse beim Backen von Speisen in einem kühlen Ofen können nicht optimal sein, wenn Rezepte einen heißen Start erfordern. Zum Beispiel gelingt das Backen besser, wenn ein kalter Teig in einen heißen Ofen gestellt wird. Die Qualität des Pizzateigs wird durch schnelles Erhitzen vor dem Backen verbessert. Da das Vorheizen des Ofens nur wenige Minuten dauert, sollten Sie mit dem Einschieben der Speisen warten, es sei denn, Sie stehen unter Zeitdruck.

3. Kaufen Sie eine Küchensprühflasche. Das Besprühen von Lebensmitteln mit Öl ist einfacher als das Beträufeln oder Bestreichen, auch wenn insgesamt weniger Öl verbraucht wird. Du wirst froh sein, dass du es getan hast!

4. Vielleicht möchten Sie Ihre Auffangschale zur einfacheren Reinigung mit Aluminiumfolie auslegen.

5. Verwenden Sie die entsprechende Breadcrumb-Technik. Semmelbrösel werden in vielen Rezepten für Heißluftfritteusen verwendet. Vermeiden Sie es, Schritte zu überspringen! Es ist wichtig, Gerichte mit Mehl, Eiern und Semmelbröseln zu bestreichen. Halten Sie Ausschau nach Krümeln und drücken Sie diese mit den Händen auf das Essen. Aufgrund des starken Lüfters des Mechanismus kann es gelegentlich vorkommen, dass die Essenskrümel aus einem Heißluftfritteusen-Ofen herausgeschleudert werden. Diese Krümel bleiben besser haften, wenn man kräftigen Druck darauf ausübt.

Während des Heißluftfrittierens:

1. Um zu verhindern, dass das Fett beim Zubereiten von fetthaltigen Speisen überhitzt und verbrennt, geben Sie etwas Wasser in die Auffangschale hinter der Korbschale.

2. Anstatt die Lebensmittel dicht auf dem Gitterblech zu verpacken, garen Sie die Mahlzeit in einer einzigen Schicht. Das muss ich betonen. Trotz der Versuchung, mehr Speisen auf einmal zu garen, verkürzt die Überfüllung die Garzeiten und verhindert, dass die Speisen gleichmäßig knusprig und braun werden.

3. Nach der Hälfte der Zeit etwas Ölnebel aufsprühen. Versuchen Sie, Ihre Mahlzeit während des Kochens mit Öl zu besprühen, wenn Sie möchten, dass sie braun und knusprig wird. Außerdem werden die Speisen dadurch gleichmäßiger gebräunt.

4. Backen Sie empfindliche Speisen bei einer niedrigeren Temperatur im Ofen, um ein übermäßiges oder schnelles Bräunen zu vermeiden. Indem Sie das Backblech in eine niedrigere Position im Ofen schieben, können Sie die Flexibilität des Heißluftfritteuse-Ofens nutzen und verhindern, dass Speisen mit Belag wie Käse oder Gebäck durch zu große Nähe zum oberen Element überhitzt werden.

Nach dem Heißluftfrittieren:

1. Wenn Sie ein Blech aus dem Ofen nehmen, stellen Sie sicher, dass sich die Tropfschale unter dem Gitter oder der perforierten Schale befindet. Andernfalls kann Fett austreten und Krümel auf der Arbeitsplatte oder der Backofentür landen.

2. Nehmen Sie sich Zeit, den Saft aus der Abtropfschale zu leeren. Der darunter liegende Drahtkorb, der auch die Marinade auffängt, die Sie auf den Teller gießen, nimmt einen großen Teil der Flüssigkeit der darüber gegarten Speisen auf. Sie können diese wunderbare Flüssigkeit als Soße zu Gerichten verwenden, wenn der Bratensaft nicht zu ölig ist. Sie können diese Flüssigkeit auch abschöpfen und auf dem Brenner schnell reduzieren, um den Geschmack zu intensivieren.

3. Um zu verhindern, dass sich Öl im Inneren der Heißluftfritteuse ansammelt, wischen Sie das Heizelement und die Ofentür nach jedem Gebrauch ab.

4. Bürsten Sie nach jedem Gebrauch den Gitterrost oder -korb im Heißluftfritteusen . Um Essensreste, die beim Essen im Netz stecken bleiben, zu entfernen, legen Sie den Korb in die Abtropfschale.

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf

Optionen wählen